Allgemeine Geschäftsbedingungen

Geltungsbereich und Anbieter

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingung gelten für alle Bestellungen, die über den Online-Shop Billys-Schlemmerecke von Christina Sievers, Seekamp 138, 25469 Halstenbek, Telefon +49(0) 163 630 2091, E-Mail info@billys-schlemmerecke.de abgeschlossen werden.

 

Vertragsschluss

1 Die Produktdarstellungen im Online-Shop dienen zur Abgabe eines Kaufangebotes. Mit Anklicken des Buttons (Bestellung abschließen) geben Sie ein verbindliches Kaufangebot ab. Der Verkauf unserer Produkte erfolgt nur für den privaten Gebrauch in haushaltsüblichen Mengen.

2 Wir können Ihre Bestellung durch Versand einer separaten Auftragsbestätigung per E-Mail durch Auslieferung der Ware annehmen. Die Bestätigung des Zugangs der Bestellung erfolgt durch automatisierte E-Mail unmittelbar nah dem Absenden der Bestellung und stellt noch keine Vertragsannahme dar.

3 Sollte unsere Auftragsbestätigung Schreib- oder Druckfehler enthalten oder sollten unsere Preislegung technisch bedingte Übermittlungsfehler zu Grunde lieben, so sind wir zur Anfechtung berechtigt, wobei wir Ihnen unseren Irrtum beweisen müssen. Bereits erfolgte Zahlungen werden Ihnen unverzüglich erstattet.

 

Preise

Aufgrund des Kleinunternehmerstatus gem. § 19 UStG erheben wir keine Umsatzsteuer und weisen diese daher auch nicht aus und verstehen sich zzgl. Porto.

 

Versandkosten

1 Für die Lieferung innerhalb Deutschlands fallen folgende Versandkosten an:

a) bei einem Bestellwert bis EUR 34,- berechnen wir eine Versandpauschale von EUR 4,90

b) bei einem Bestellwert über EUR 35,- versenden wir versandkostenfrei

 

Lieferbedingungen und Selbstbelieferungsvorbehalt

1 Die Lieferung erfolgt nur innerhalb Deutschlands mit DHL bzw. DPD

2 Die Lieferzeit beträgt, sofern nicht beim Angebot anders angegeben, 3-5 Werktage

3 Sollten nicht alle bestellten Produkte vorrätig sein, sind wir zu Teillieferungen auf usere Kosten berechtigt, soweit dies für Sie zumutbar ist.

4 Sollte die Zustellung der Ware trotz dreimaligem Auslieferversuch scheitern, können wir vom Vertrag zurücktreten. Ggf. geleistete Zahlungen werden Ihnen unverzüglich erstattet.

5 Wenn das bestellt Produkt nicht verfügbar ist, weil wir mit diesem Produkt von unserem Lieferanten ohne eigenes Verschulden nicht beliefert werden, können wir vom Vertrag zurücktreten. In diesem Fall werden wir Sie unverzüglich informieren und Ihnen ggf. die Lieferung eines vergleichbaren Produktes vorschlagen. Wenn kein vergleichbares Produkt verfügbar ist oder Sie keine Lieferung eins vergleichbaren Produktes wünschen, werden wir Ihnen ggf. bereits erbracht Gegenleistungen unverzüglich erstatten.

 

Zahlungsbedingungen

1 Die Zahlung erfolgt wahlweise per Vorkasse, Barzahlung oder PayPal.

2 Bei Auswahl der Zahlungsart Vorkasse nennen wir Ihnen unsere Bankverbindung in der Auftragsbestätigung. Der Rechnungsbetrag ist binnen 10 Tagen auf unser Konto zu überweisen. Bei Zahlung per Lastschrift erfolgt die Belastung Ihres Kontos mit Versand der Ware. Bei Zahlung per PayPal erfolgt die Belastung Ihres Kontos mit Auslösung des Zahlungsvorganges. Nachnahmezahlungen sind mit Erhalt der Ware fällig.

3 Kommen Sie in Zahlungsverzug, so ist der Kaufpreis während des Verzuges in Höhe von 5% über dem Basiszinssatz zu verzinsen. Wir behalten uns vor, einen höheren Verzugsschaden nachzuweisen und geltend zu machen.

4 Ein Recht zur Aufrechnung steht Ihnen nur dann zu, wenn Ihre Gegenansprüche rechtskräftig gerichtlich festgestellt oder unbestritten sind oder schriftlich durch uns anerkannt wurden.

5 Sie können ein Zurückbehaltungsrecht nur ausüben, soweit die Ansprüche aus dem gleichen Vertragsverhältnis resultieren.

 

Eigentumsvorbehalt

1 Die Ware bleibt bis zur vollständigen Zahlung unser Eigentum. Vor Übergabe des Eigentums ist eine Verpfändung, Sicherungsübereignung, Verarbeitung oder Umgestaltung ohne unsere Zustimmung nicht gestatte.

 

Transportschäden

1 Werden Waren mit offensichtlichen Transportschäden angeliefert, so reklamieren Sie solche Fehler bitte sofort bei dem Zusteller und nehmen Sie bitte schnellstmöglich Kontakt zu uns auf +49(0) 163 630 2091

2 Die Versäumung einer Reklamation oder Kontaktaufnahme hat für Ihre gesetzlichen Gewährleistungsrechte keinerlei Konsequenzen. Sie helfen uns aber, unser eigenen Ansprüche gegenüber dem Frachtführer bzw. der Transportversicherung geltend machen zu können.

 

Gewährleistung

1 Die Gewährleistung erfolgt nach den gesetzlichen Bestimmungen.

 

Haftung

1 Wir schießen die Haftung für leicht fahrlässige Pflichtverletzungen aus, sofern diese keine vertragswesentlichen Pflichten, Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit oder Garantien betreffen oder Ansprüche nach dem Produkthaftungsgesetz berührt sind. Gleiches gilt für Pflichtverletzungen unserer Erfüllungsgehilfen.

 

Schlussbestimmungen

1 Sollte eine Bestimmung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein, so bleibt der Vertrag im Übrigen wirksam. Anstelle der unwirksamen Bestimmung gelten die einschlägigen gesetzlichen Vorschriften.